ELE Schüler-Stipendium

Fremde Welten sehen und neue Erfahrungen sammeln – welcher Jugendliche sehnt sich nicht danach? Die ELE Junior Akademie unterstützt junge Menschen aus der Region bei einem High-School-Aufenthalt im Ausland. Die Bewerbungsfrist läuft!

Im Schuljahr 2021/2022 war Richard Kerwer Stipendiat der 2008 ins Leben gerufenen ELE Junior Akademie. Verdient hatte er sich seine Reise nach Stillman Valley im Bundesstaat Illinois (USA) aufgrund seiner sehr guten schulischen und sportlichen Leistungen. Mit der Förderung der ELE konnte er sich einen Traum finanzieren.

„Ich denke heute immer noch gern an diese Zeit zurück. Mein Auslandsjahr hat mich in vielen Bereichen weitergebracht und verändert. Ich bin viel offener und selbstbewusster geworden, gehe öfter von mir aus auf Menschen zu. Das Auslandsjahr in den USA kann ich nur empfehlen. Ich wurde sehr gastfreundlich aufgenommen und war sofort integriert“, so Richard Kerwer. „Ich vermisse auf jeden Fall das High-School-Leben, die amerikanischen Sportarten und natürlich die Freunde, die ich dort gefunden habe. Diese Freundschaften werden bestimmt ein Leben lang halten. Es ist wirklich schön, auch Freunde zu haben, die auf der anderen Seite der Erde leben.“

Noch heute für das neue Schuljahr bewerben
Auch im Schuljahr 2024/2025 vergibt ELE wieder Stipendien an Schülerinnen und Schüler und freut sich auf die Bewerbungen. Das Stipendienprogramm richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck, die einen schulischen Auslandsaufenthalt planen. Um teilzunehmen, müssen ihre Erziehungsberechtigte ELE-Kunden sein.

Erwartet werden in der Vorauswahl gute schulische Leistungen, Fremdsprachenkenntnisse und ehrenamtliches Engagement. Ein Auswahlgespräch bei der ELE entscheidet darüber, welche Schülerinnen und Schüler während ihrer Zeit im Ausland auf die Unterstützung der ELE zählen dürfen. Das monatliche Stipendium in Höhe von 200 Euro gibt es für die gesamte Dauer des Aufenthalts, maximal zehn Monate lang.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können ihre Bewerbung an ELE-Junior@ele.de senden. Zu den Unterlagen gehören Zeugniskopien der letzten zwei Jahre, ein Motivationsschreiben, ein Lebenslauf mit Foto, Empfehlungsschreiben des jeweiligen Fremdsprachen- und Klassenlehrers sowie die Zusage der Auslandsorganisation.

Alle Informationen zur Bewerbung unter www.ele-junior.de.

Richard Kerwer hatte eine spannende Zeit in den USA.